Goldbach Group hilft Start-ups beim Durchstarten

Die Goldbach Group geht mit der Swiss Start Up Factory eine Kooperation ein, um Jungunternehmen im digitalen Medien-, Werbe- und Marketing-Bereich zu fördern. Im Zentrum stehen neue Technologien und Geschäftsmodelle. Für das Goldbach Digital Media Accelerator Programm werden ab sofort Start-ups im deutschsprachigen Raum gesucht.

Die digitale Transformation findet überall statt, dafür braucht es die passenden Technologien. Die Goldbach Group startet eine Kooperation mit der Swiss Start Up Factory, welche ein in Zürich basierter Accelerator für Jungunternehmen betreibt. Ziel der Kooperation ist die Entwicklung von Jungunternehmen im digitalen Medien-, Werbe- und Marketing-Bereich. Im Rahmen eines dreimonatigen Accelerator-Programmes bietet die Swiss Start Up Factory eine einzigartige Plattform für Dienstleistungen, Coaching, Mentoring und Büroflächen im Herzen von Zürich, sowie ein grosses Unternehmernetzwerk an. Mit dem „Goldbach Digital Media Accelerator“ möchte die Goldbach Group Innovationen im digitalen Medienbereich in Österreich, der Schweiz und Deutschland im digitalen Medienbereich fördern.

Die Start-up-Aktivitäten sind ein integraler Teil des neu ins Leben gerufenen Innovationsmanagements von Goldbach. Nach einer regulären Ausschreibung werden die ausgewählten Start-ups in das Swiss Startup Factory Accelerator-Programm aufgenommen, zwei davon sind auf digitale Media-Technologien oder Geschäftsmodelle spezialisiert und werden von der Goldbach gesponsert. Am Ende des dreimonatigen Programms werden die Start-ups bei der Finanzierung und Ausgründung unterstützt. Goldbach erhält eine Call Option für eine Beteiligung an den gesponserten Startups.

„Mit der Swiss Start Up Factory haben wir den idealen Kooperationspartner gefunden, um unseren Innovationsprozess zu ergänzen und zu beschleunigen. Gemeinsam schaffen wir die beste Ausgangslage für die Suche, Selektion und Entwicklung von Start-ups und fördern damit das Unternehmertum in unserem Segment“, meint Martin Radelfinger, Business Development & Innovation Goldbach Group. Goldbach möchte mit diesem Engagement auch ein Zeichen setzen und andere Medienunternehmen als Partner und Sponsoren einladen.

Max Meister, Founding Partner Swiss Start Up Factory ist überzeugt: „Viele Unternehmungen sind mit einer zunehmenden digitalen Transformation konfrontiert. Dies zwingt diese Firmen gezielt in Innovationen zu investieren. Uns ist es ein Anliegen, dieses Bedürfnis aufzufangen und zusammen mit den Unternehmungen nachhaltige Geschäftsmodelle aufzubauen. Durch solche Kooperationen erhalten wir Zugang zu spannenden Branchen und erkennen auf diese Weise künftige Potenziale.“

Die Ausschreibung hat am 14.12.2015 begonnen. Im Verlauf des ersten Quartals 2016 werden die ausgewählten Start-ups den Medien im Rahmen eines Kick-off Events in Wipkingen in der Schweiz vorgestellt.

Anmeldungen für den Goldbach Digital Media Accelerator: https://ssuf.typeform.com/to/S8kShi  oder über accelerate@ssuf.ch

Das Unternehmensprofil der Swiss Start Up Factory
Die Swiss Startup Factory ist ein unabhängiger Accelerator, der sich zum Ziel gesetzt hat, nachhaltig erfolgreiche Startups aus dem ICT Bereich aufzubauen. Im Rahmen eines dreimonatigen Programms werden talentierte Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer auf die Ausgründung vorbereitet, wobei sie acht Milestones erfolgreich absolvieren müssen. Pro Jahr starten jeweils im Januar und September mehrere Startup-Teams in das Accelerator Programm.

Die Startups erhalten neben der finanziellen und fachlichen Unterstützung Zugang zu einem einzigartigen Netzwerk von über 40 Mentoren. Die Swiss Startup Factory wurde im Jahre 2014 gegründet, der Co-Working Space der Factory befindet sich in Zürich-Wipkingen.
Weitere Infos: www.swissstartupfactory.com

Autor: Birgit Maier